Ein herzliches Hallo!
Schön, dass Du hier bist. Mein Name ist Karin und ich bin die zweite Hälfte von MiA. Ich bin dieses Jahr 50 geworden und lebe mit meinem Mann, unseren drei (fast) erwachsenen und wundervollen Kindern (22; 19; 17) und unserem Familienhund Nino in einem Dorf zwischen Ingolstadt, Eichstätt und Neuburg a.D.

Über mich!
Nachdem ich vor einigen Jahren unfreiwillig erkennen durfte, dass ich sehr aktiv und erfolgreich im "Funktionieren-Modus" unterwegs war, übe ich mich  seitdem darin mein Leben leichter, liebevoller und achtsamer zu gestalten und wieder auf mein Bauchgefühl und mein Herz zu hören. 
Ich bin innovativ, reflektiert und lösungsorientiert und liebe es mich weiterzubilden und daraus wieder neue Erkenntnisse zu gewinnen. Ich mag Podcasts, Hörbücher und lese gerne (Fach-) Bücher. Außerdem würde ich mich als feinfühlige und empathische "Ursachenforscherin" bezeichnen. Nachhaltige Veränderungen können aus meiner Sicht nur ins Leben integriert werden, wenn die Ursache gefunden und aufgelöst wird.


Mein beruflicher Werdegang
Meine Erzieherausbildung ist schon einige Jahrzehnte her und in meinen ersten Berufsjahren hatten wir noch etwas andere Rahmenbedingungen als im Moment.
Während meiner Elternzeit habe ich die Ausbildung zur PEKiP-Gruppenleiterin gemacht und über 5 Jahre lang eine Vielzahl an Mamas mit ihren Kindern begleiten dürfen. 
Vor etwa 15 Jahren bin ich wieder in die Kita-Arbeit eingestiegen und konnte dort vielfältige Erfahrungen als Erzieherin, Krippenpädagogin und Kita-Leitung sammeln. Zuletzt war ich als Leitung in einer siebengruppigen Einrichtung tätig. 
Nebenbei habe ich mich zur Multiplikatorin für das Projekt "Giraffentraum" von Frank Gaschler und im 
Neue Wege Zentrum in Österreich zur Integrativen Klangpädagogin weitergebildet. 
Diverse Fort-und Weiterbildungen in den letzten Jahren haben mich und meine Arbeit immer wieder bereichert und zum Reflektieren, Nach- und Umdenken angeregt.
In meinem gesamten Wirken ist mir ein feinfühliges, bedürfnisorientiertes und friedvolles Zusammensein mit allen Beteiligten enorm wichtig. Ich bin Entwicklungsbegleiterin, Erfahrungsermöglicherin und ein liebevolles und authentisches Vorbild.

Ich freu mich auf Dich
Aktuell mache ich eine Ausbildung zum NLP Practitioner und anschließend zum Coach für Neurosystemische Integration bei der lieben Verena König. Im Frühjahr 2024 startet dann meine Ausbildung zum Personal- und Businesscoach mit Elementen aus der systemischen Beratung. Mein Ziel ist es in naher Zukunft ein systemisches und traumasensibles Coachingformat anbieten zu können, das optimal auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmt ist.   
Mit meiner Kombination aus Wissen, Erfahrung und feinfühliger Empathie freue ich mich, Dich und Deine Familie ganzheitlich und lösungsorientiert begleiten zu dürfen.